Chanel's Charming C...

Für den CC-Wurf habe ich mich für den jungen Rüden "Faithful heart Quintino" entschieden. Nelly ist eine erfahrene, leicht zu deckende Hündin und so war das Date auch total harmonisch. 
Ich denke, dass der junge Bub mit seinem ausgeglichenen, entspannten Wesen gut zu Nelly passt. 

Wurftagebuch: 

Der Ultraschalltermin brachte die sehnlichst erhoffte Gewissheit: Es hat geklappt, Nelly ist tragend mit mehreren Welpen. Nun können wir nur noch warten, die Mama pflegen und gut versorgen und hoffen, dass die restliche Trächtigkeit gut verläuft. 

Woche 6: Nelly geht es gut. Nun rundet sich das Bäuchlein schon. Sie hat immer Hunger und bekommt nun auch mehr zu fressen. 

Woche 7: Nelly geht es gut. Wir sind bei einem Bauchumfang von etwa 90 cm! Und gestern Abend habe ich die ersten zarten Babybewegungen spüren dürfen... es ist immer wieder ein Wunder!  

Woche 8: Nelly ist dick und rund und wiegt schon 42 kg. Das Laufen wird etwas mühsam für sie. Aber sonst geht es ihr gut und die Babies strampeln... 

Woche 9: Nelly ist wirklich rund und schwer geworden. Am Sonntag ging die Temperatur abwärts und ab spätem Nachmittag begann sie mit Hecheln, fraß aber immer noch ihre Schüssel leer. Die Nacht war entspannt mit zeitweisem Hecheln. Montag: Morgens wollte sie noch fressen, aber es war abzusehen, dass die Welpen unterwegs waren. Die Wurfkiste steht, es ist alles vorbereitet. Erste sichtbare Wehen ab frühem Nachmittag...  Der erste Welpe kam um halb fünf, der letzte gegen 22 Uhr. Nelly hat es wunderbar gemacht. Wie immer. Sie hat Routine, gute Wehen und liebt ihre Welpen! Danke, meine Liebe! 
 

Erste Lebenswoche: Acht Welpen liegen zufrieden in der Wurfkiste, von Nelly bestens umsorgt. 5 Rüden und 3 Hündinnen sind es geworden. Nun hoffen wir, dass sie gesund bleiben und sich gut entwickeln. Alle haben schon an Gewicht zugenommen. Bei der Namenssuche fällt mir schon eine ganze Menge ein... Chanel's Charming Casanova, Cedric, Caruso, ... Carlotta, Chili, Cherry Blossom, ...  nun brauchen wir aber alle ein bisschen Ruhe und Erholung. 

Zweite Lebenswoche: Es läuft alles total entspannt. Nelly macht es wieder super und die Welpen nehmen gleichmäßig zu. Nelly kümmert sich liebevoll rund um die Uhr um den Nachwuchs, macht alles sauber, hat gut Milch. Dafür bin ich sehr dankbar... 

Dritte Lebenswoche: Die Äuglein sind offen, und nun wuseln die Kleinen schon ganz schön durch die Wurfkiste. Deshalb gab es heute eine Erweiterung, die Wurfkiste hat ihren "Balkon" bekommen. Wenn ich zu den Babies gehe, saugen sie an meinem Ohr oder am Finger, untersuchen alles, was ihnen vor die Nase kommt. Ich liebe dieses Alter! Jetzt sind es kleine Hundchen geworden.